Diplom-Verwaltungswirt/in (m/w/d) Studiengang Landwirtschaftliche Sozialversicherung

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)

Diplom-Verwaltungswirt/in (m/w/d) Studiengang Landwirtschaftliche Sozialversicherung

Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)
  • Großraum Stuttgart
  • Kaufmännisches
  • Fachhochschulreife
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Soziales
  • 01.10.
  • 3 Jahre
  • Stuttgart, Darmstadt/Speyer, Bayreuth, Landshut, Kiel, Hannover, Kassel, Münster, Hoppegarten
  • mindestens die bundesweit anerkannte Fachhochschulreife
  • Anwärterbezüge monatlich: 1.323,38 Euro

Das erwartet dich

  • Studium der Bereiche der gesetzlichen Kranken-, Pflege-, Renten- und Unfallversicherung in einem Ausbildungsgang

  • Eingliederung in die Fachbereiche bereits während der Fachpraktika

  • eine abwechslungsreiche Ausbildung aufgrund der vielen verschiedenen Aufgabenbereiche

  • Einbindung in Teamarbeit durch die enge Zusammenarbeit mit den Ausbilderinnen und Ausbildern bereits während der Ausbildung

Das bieten wir dir

  • Studienabschluss mit einem staatlich anerkannten Diplom in nur drei Jahren

  • Anstellung in einem beamtenähnlichen Dienstverhältnis auf Widerruf

  • festes monatliches Einkommen

  • eingerichteter Arbeitsplatz pro Abteilung

  • Arbeitsmaterialien und Studienliteratur werden vom Arbeitgeber gestellt

  • Vorlesungen in kleinen Klassen mit circa 25 Studierenden

Das zeichnet dich aus

  • mindestens die bundesweit anerkannte Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) oder eine andere zu einem Hochschulstudium berechtigende Schulausbildung oder einen hochschulrechtlich als gleichwertig anerkannten Bildungsstand

  • einen guten Schulabschluss

  • Teamfähigkeit, Leistungs- und Einsatzbereitschaft

  • Aufgeschlossenheit und Kommunikationsfähigkeit

  • Organisationstalent

Zusätzliche Informationen zur Ausbildung

Das Studium beginnt am 1. Oktober eines Jahres und dauert drei Jahre.

Die Kombination von Ausbildung und Studium bringt Theorie und Praxis zueinander.

Während des dualen Studienganges wechseln sich

fachpraktische Zeiten und Studienzeiten ab. In den Fachpraktika lernen Sie die Sachbearbeitung in allen Bereichen des Hauses kennen. Zur Vertiefung der Fachkenntnisse erhalten Sie auch während der fachpraktischen Zeiten Unterricht in der Verwaltung.

Das theoretische Studium findet in der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Kassel statt. Beim Wohnen und Lernen im Seminargebäude werden die erforderlichen Rechtskenntnisse erworben und nebenbei neue Freundschaften geschlossen.

  • Zu Beginn Ihrer Ausbildung lernen Sie vier Wochen lang die SVLFG kennen und erhalten erste praktische Einblicke in Ihre spätere Tätigkeit. Hiernach folgt das Grundstudium an der Hochschule in Kassel. Dort legen Sie nach einem halben Jahr die Zwischenprüfung ab.

  • Nach einer fachpraktischen Zeit von einigen Monaten starten Sie in das Hauptstudium, das in mehrere Blöcke aufgeteilt ist. Zwischen den Hochschulblöcken absolvieren Sie praktische Zeiten von unterschiedlicher Dauer in der Verwaltung.

  • Den Abschluss der theoretischen Studienzeiten bildet ein sechsmonatiger Studienabschnitt an der Hochschule, in dem auch die schriftliche Abschlussprüfung abgelegt wird.

 

Deine Ansprechpartnerinnen sind:

Nicole Thordsen, Claudia Staub

Telefon-Nummer: 0561 785 15 997