Dein Girokonto

Zehn Gründe, ein SpardaGirokonto haben - SPONSORED POST

Mit deinem ersten Gehalt stellt sich die Frage, was du alles bei deinem Girokonto beachten musst. Um dich bei der Entscheidung zu unterstützen, stellt dir unser Partner, die Sparda-Bank, zehn Gründe für ein Girokonto bei der Genossenschaftsbank vor:

0 € Kontoführung bei regelmäßigem Gehaltseingang 
Du bezahlst keinen Cent für Kontoführung oder Buchungsposten aller Art. Ohne Mindesteinkommen, ohne versteckte Kosten.

100 € Neukundenbonus 
schreibt dir die Sparda-Bank im Fall einer Online-Kontoeröffnung nach dem ersten Gehaltseingang auf deinem neuen SpardaGirokonto gut.

Kontowechselservice 
Ob online oder in der Filiale: in wenigen Minuten ist alles erledigt. Mit unserem Kontowechselservice stellt dir Sparda-Bank kostenlos dein Konto um, übertragen Lastschriften sowie Daueraufträge und erledigen den lästigen Schriftverkehr.

Digitale Services 
Mit dem einfachen und modernen SpardaNet-Banking via PC oder Mobile-Apps, der SpardaPostbox mit digitalem Kontoauszugsarchiv oder Fotoüberweisungen hast du deine Finanzen immer im Griff.

SpardaGiroVorteil 
Kulturelle Förderung zu übernehmen, ist nicht nur wichtig, es bereitet auch viel Freude. Davon profitierst du als Kunde: Bei ausgewählten Veranstaltungen bezahlst du einen ermäßigten Eintrittspreis oder kommst in den Genuss anderer Vorteile vor Ort.

Wir pflanzen einen Baum für dich
Gut für dein Konto, gut für die Welt: Für jeden neuen Girokunden pflanzen wir einen neuen Baum in heimischen Wäldern. Ein weiterer Beitrag der Sparda-Bank zur Verknüpfung ökologischer und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit.

Sparda-BankCard (Debitkarte) - optional 
Die Sparda-BankCard (Ausgabe einer Debitkarte) ist im ersten Kalenderjahr gebührenfrei. Ab dem zweiten Kalenderjahr bezahlst du ebenfalls keine Gebühren hierfür, wenn Sie im jeweiligen Kalenderjahr mindestens 100 Mal bargeldlos mit der Karte bezahlt haben, andernfalls berechnen wir Ihnen nachträglich eine Jahresgebühr von 10 €.

Bargeldauszahlung mit der optionalen Sparda-BankCard (Debitkarte) an jeder Ecke 
Entscheide dich selbst für die optionale Sparda-BankCard (Debitkarte)***, mit dieser kannst du ohne zusätzliche Gebühren und ohne Mindestbetrag an über 3.000 Geldautomaten in Deutschland, in unseren Filialen und SB- Banken, bei Cash-Pool-Partnerbanken und der Postbank sowie an vielen Tankstellen, Bau- und Supermarktkassen Bargeld auszahlen lassen.

SpardaMastercard (Kreditkarte) - optional 
Die SpardaMastercard (Ausgabe einer Kreditkarte) ist im ersten Jahr gebührenfrei. Ab einem Umsatz von 2.000 € mit der SpardaMastercard (Kreditkarte) pro weiterem Laufzeitjahr erstatten wir Ihnen die jährliche Kartengebühr von 40 € zurück.

Teil einer Gemeinschaft
Wer bei der Sparda-Bank ist, ist mehr als Kunde – er ist Mitglied. Das heißt, ihm gehört ein Teil seiner Bank. Denn anders als die meisten anderen Banken ist die Sparda-Bank eine Genossenschaft: Eine Gemeinschaft von Mitgliedern, die Werte teilt und dem Einzelnen den Rücken stärkt - mit jährlicher Dividende auf seine Genossenschaftsanteile


Weitere Informationen findest du hier