FDFP – Freie Duale Fachakademie für Pädagogik

FDFP – Freie Duale Fachakademie für Pädagogik

FDFP – Freie Duale Fachakademie für Pädagogik

  • Großraum Stuttgart
  • Soziales
  • Hauptschulabschluss
  • Mittlere Reife
  • Fachhochschulreife
  • Allgemeine Hochschulreife

Wer wir sind 

  

Die FDFP – Freie Duale Fachakademie für Pädagogik bildet staatlich anerkannte Erzieher*innen sowie staatlich anerkannte Erzieher*innen mit Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung aus. 2011 wurde der erste Standort in Stuttgart eröffnet, 2012 folgte Karlsruhe. Ab Januar 2020 wird es eine weitere FDFP in Fellbach geben.

  

Was wir machen

  

Theorie und Praxis wechseln sich über die dreijährige Vollzeitausbildung im Rhythmus von mehreren Monaten ab: Der Theorieunterricht erfolgt in unseren Fachschulen mit Lernformen, bei denen eigenständiges Denken und Selbstorganisation vorausgesetzt und gefördert werden. Die praktische Ausbildungszeit absolvieren Sie in einer Einrichtung der Kindertagesbetreuung, einem Hort, Jugendhaus oder einer Jugendwohngruppe. Besonders geeignet sind Einrichtungen mit offenem Konzept und konsequent kindzentrierter Haltung. Sie können sich dazu für eine element­i Einrichtung im Konzept­e Netzwerk entscheiden. Sie bringen sich dort mit Ihren Ideen ein, erproben das neu erworbene theoretische Wissen in der Praxis und übertragen es in professionelles Handeln.

 

Grundlage der FDFP ist ein pädagogisches Konzept, das sich aus unserer element-i Pädagogik ableitet. Es baut auf einen ganzheitlichen Ansatz auf: Menschen lernen ihr Leben lang interessengeleitet, individuell und in Interaktion mit anderen.

 

Ziel der FDFP ist es, Erzieherinnen und Erzieher auszubilden, die verantwortungsbewusst handeln und bereit sind, Entscheidungen zu treffen und dafür einzustehen.

 

Die Fachschülerinnen und Fachschüler erhalten über die gesamte Ausbildungszeit ein Entgelt. Quereinsteiger, die bereits mindestens ein Jahr in ihrem erlernten Beruf gearbeitet haben, können in den element­i Praxiseinrichtungen ein erhöhtes Ausbildungsgehalt beziehen und ein zinsloses Ausbildungsdarlehen erhalten.

  

Was wir bieten

  

Stuttgart

Fachschule für Sozialpädagogik – praxisintegriert

Fachschule für Jugend- und Heimerziehung

• Wechsel von theoretischem und prakti­schem Unterricht

 

Karlsruhe

Fachschule für Sozialpädagogik – praxisintegriert

Einjähriges Berufskolleg für Sozialpädagogik

 

Fellbach

Fachschule für Sozialpädagogik – praxisintegriert

Einjähriges Berufskolleg für Sozialpädagogik

 

Die Bildungsgänge setzen in der Ausbildung unterschiedliche Schwerpunkte: Bei der praxisintegrierten Fachschule für Sozialpädagogik liegt der Fokus auf der Elementarpädagogik, bei der Fachschule für Jugend­ und Heim­erziehung auf der pädagogischen Arbeit mit Schulkindern und Jugendlichen. Zudem un­terscheiden sich die Zugangsvoraussetzungen.

Anschrift: Hauptsitz und evtl. weitere Standorte, die für die Ausbildung relevant sind):

·         FDFP Stuttgart, Wankelstraße 5, 70563 Stuttgart

·         FDFP Karlsruhe, Konrad-Zuse-Straße 11-13, 76131 Karlsruhe

·         FDFP Fellbach, Kienbachstraße 20, 70734 Fellbach

Unternehmensinternetadresse: www.fdfp.de